Sozialer Stadtrundgang

Gemeinsam mit der „Kölschen Linda“, die viele Jahre auf einem Friedhof gelebt hat und jetzt beim DRAUSSENSEITER arbeitet, durfte ich heute eine 8. Klasse der Gesamtschule Hürth auf den Spuren des doppelten Stadtplans begleiten. Da ging es um das Thema Straßenzeitungen medizinische Versorgung von obdachlosen, Suppenküchen und welche Gründe es geben kann, auf der Straße zu landen.