Archiv der Kategorie: Allgemein

Krimilesung jetzt online ….

Ihr Schnuggis, auf Einladung der DUDA lese euch heute mal was aus dem Krimi „Haialarm“ vor, der im Emons Verlag erschienen ist. Und wenn ihr gut zuhört und die Fragen beantworten könnt, könnt ihr sogar was gewinnen. Die Geschichte beginnt am frühen Morgen, als Wladi mit Hals- und Kopfschmerzen aufwacht. Zum Glück muss er nicht in die Schule. Doch kaum ist die Mutter aus der Tür, geht es ihm besser. Viiiiiel besser ……

Fame in der DUDA :-)

Große Ehre, Titelmodel für die DUDA zu sein. Noch besser: Auf den Spuren meiner Kinderkrimis bin ich mit Redakteurin Angela Sommersberg und Fotografin Martina Goyert für die aktuelle Ausgabe durch die Kölner Nordstadt geradelt, um ihnen Orte zu zeigen , die nicht nur im „Haialarm“, sondern auch in den „111 Orten für Kinder in Köln, die man gesehen haben muss“ eine Rolle spielen. Wer jetzt neugierig ist, kann sich am Bundesweiten Vorlesetag unter www.duda.news/vorlesetag Lesung und Interview anhören und tolle Preise gewinnen.

Tolle Rückmeldungen bei LOVELYBOOKS

Ich freue mich sehr über die rundum positiven Rezensionen zu meinem Roman „Hinkels Mord“ von Leserinnen, die jetzt täglich auf dem Portal LOVELYBOOKS eintrudeln. „Ich war sehr gerne bei diesem etwas ungewöhnlichen Kriminalroman dabei. Mir hat der Schreibstil von Christina Bacher sehr gefallen“, schreibt Claudia, die nun im nächsten Jahr eine Marburg-Reise plant, um sich die Schauplätze in echt anzuschauen. „Einfach ein tolles Buch, was ich mit viel Freude gelesen habe. Klare Leseempfehlung!“ ergänzt Suszi und vergibt die höchste Punktzahl :-)

Vorlesetag am 20. November 2020

In diesem Jahr wird der Bundesweite Vorlesetag weitestgehend online stattfinden. Auf Einladung der DUDA-Redaktion durfte ich nun für Euch aus meinem Kinderkrimi „Haialarm“ (Emons Verlag) lesen. Ihr findet Lesung und ein tolles Interview mit Angela Sommersberg unter www.duda.news/vorlesetag

Und übrigens: Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Ab aufs Rad!

Heute erscheint eine neue DRAUSSENSEITER-Ausgabe, auf die ich mich besonders freue. Denn neben meinem Interview mit RADKOMM-Gründerin Ute Symanski zur dringend notwendigen Mobilitätswende und der neuen Leidenschaft der Kölner*innen – dem Radfahren – ziert die Schriftstellerin Mirjiam Günter auf ihrem einzigartigen Bonanzarad das Cover (Foto: Simon Veith). Unsere Empfehlung für November: Versüßt euch den Lock-Down und schwingt euch aufs Rad. Und am besten Ihr kauft gleich mehrere Hefte und verschenkt sie an gute Freundinnen und Freunde, um unsere Leuten auf der Straße zu unterstützen, denen in den nächsten Tagen bestimmt einige Einkünfte wegbrechen ….

Filmaufnahmen für DUDA

Schon im Hinblick auf den Bundesweiten Vorlesetag war ich gestern in den gläsernen Hallen des Kölner Stadtanzeigers bei der DUDA-Redaktion zu Gast, um eine Online-Lesung aus meinem Kinderkrimi „Hai-Alarm“ (Emons Verlag) aufzunehmen. Angela Sommersberg hat danach noch ein echt tolles Interview geführt. Ausgestrahlt wird das dann am 20.11.2020 – und es gibt tolle Bücherpakete zu gewinnen. Save the Date.

Foto: Sara Simoes

Für die Musik

Leute! Das ist wichtig. „Alles endet, aber nie die Musik“? Hm. Leider sieht es derzeit anders aus. Und „Wir holen das alles nach, wenn alles wieder gut ist“? Tja. Wie denn, wenn es keine Clubs, Veranstaltungsorte, Discos, Bars oder Festivals mehr gibt? Schaut doch bitte das Video. Das sagt mehr als viele Worte.

Super Feedback in der Giessener Zeitung

Freue mich sehr über die nette Rückmeldung in der Giessener Zeitung zu meiner Lesung am Sonntag. Da war also nicht nur ein aufmerksames Publikum im Alten Schloss, sondern auch eine wohlwollende Presse vor Ort ❤️

https://www.mittelhessen.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/mit-schwert-und-wurstpapier_22490420