Mauenheimer Grau

Am 23.9.2022 ab 19.30 Uhr geht es im Pfarrheim St. Quirinus in Mauenheim mal ganz anders als sonst zur Sache: Mit Stan Lafleur, Harald „Sack“ Ziegler und meiner Wenigkeit sind drei Autoren geladen, die sich bereits seit längerem literarisch mit dem Thema Grosstadt im Besonderen und dem kleinsten Veedel Kölns im Speziellen beschäftigen.

Während sich mir die bunten Häuser als Vorlage meines Schreibens vorgenommen habe, hat der Autor Stan Lafleur inzwischen über 1000 Begriffe für die Farbe Grau in Kölns kleinstem Veedel ausmachen können und diese in einem aktuellen Essay verewigt. Dass der studierte Waldhorn-Punk Harald „Sack“ Ziegler die Veranstaltung mit neuen Texten und großen Tönen untermalt, gibt dem Abend sicher eine ganz besondere Farbe und Stimmung – mal laut, mal leise, mal kritisch, mal liebevoll. Gefördert wird die Veranstaltung im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten durch Neustart Kultur. 

Im Anschluss hat die Theke noch zum Austausch geöffnet. 

Karten für 5 Euro gibt es an der Abendkasse, in der Elefanten-Apotheke, bei Elektro Kastenholz und im Pfarrbüro St. Quirinus