Masken für den guten Zweck

Es ist mir ja immer eine Freude, mit der Kollegin Elke Pistor gemeinsame Sache zu machen. Umso mehr, wenn es um den guten Zweck geht: Denn die Kölner Autorin näht zur Zeit auf Bestellung richtig schöne Gesichtsmasken. Heute hat sie nun erstmal einen Teil vom Kölner Straßennetz mit Masken ausgestattet und den StreetworkerInnen auch einen ersten Schwung für die Leute auf der Straße mitgegeben. 

Eine finanzielle Spende für die laufende Aktion #CoronahilfefürKölnerObdachlose steht noch aus, sobald alle bestellten Masken verschickt wurden. Und das sind richtig, richtig viele! Danke allen, die diese Idee unterstützt haben und vor allem an Elke, die seit Tagen nur noch an der Nähmaschine sitzt!