Kinder- und Jugendbuchtag ein voller Erfolg!

Der 1. Kölner Kinder- und Jugendbuchtag ist gut über die Bühne gegangen. „Mit diesem Erfolg haben wir niemals gerechnet“, sagte Ute Wegmann, die sich maßgeblich – gemeinsam mit einigen von uns Kinderbuchautor*innen und Susanne Meinel um die Orga gekümmert hat. Etwa 700 Kinder und Jugendliche und 600 Erwachsene besuchten die 27 Veranstaltungen auf vier Bühnen. Zeitgleich zur Begrüßung des Kölner Kulturdezernent Stefan Charles, der die Wichtigkeit der Literatur für junge Menschen betonte, wurden auf der Außenbühne Ausschnitte des Buchstabenkrimis OHNE WORTE gezeigt. Alles in allem ein gelungener Tag mit vielen tollen Gesprächen und gutem Input!