INSP-Awards verliehen

In diesem Jahr fand die Tagung des International Network of Streetpapers auf Einladung der Straßenzeitung Scarp de Tenis in Mailand statt. Neben Fach-Vorträgen, Ausflügen in eine Suppenküche und die Redaktion wurden schließlich am letzten Abend die INSP-Awards verliehen. Diesmal war auch der DRAUSSENSEITER in der Kategorie „Beste Verkäuferkolumne weltweit“ nominiert, in der die ehemals obdachlose Linda zehn Jahre lang aus der Sicht ihres Hundes Clayd im DRAUSSENSEITER aus ihrem Alltag berichtet hat.

Wir waren sehr stolz auf die Nominierung, letztlich holten die Kollegen der ASPHALT den Pokal nach Hause: Herzlichen Glückwunsch!

Die Zeit in Mailand war inspirierend – danke an die Kollegen der Scarp de Tenis und den INSP für die Organisation.

Foto: Fedele Costadura