Schauergeschichten aus Köln

Bald wird es gruselig.
Mit der einzigartigen Regina Schleheck lese ich nämlich am Donnerstag, 26. September 2019 im Alten Vierkanthof in Fühlingen aus „Die gruseligsten Orte in Köln“ – sozusagen als Sneak-Preview: Denn meine Kurzschichte spielt nur ein paar Minuten Fußweg vom Veranstaltungsort, in der verfallenen und sagenumwobenen Villa Oppenheim.
Am 2. Oktober 2019 um 19.30 Uhr feiert das Buch „Die gruseligsten Orte in Köln“ dann im Rahmen der Düxer 1/4 Kultur im Bürgerzentrum Deutz in der Tempelstr. 41-43 in 50679 Köln ganz offiziell große Premiere mit einer ganzen Garde großartiger AutorInnen: Isabella Archan, Michaela Grünig, Lutz Kreutzer, Elke Pistor, Leon Marc Leon Merten/Leon Sachs, Andreas Schnurbusch, Jutta Wilbertz und meine Wenigkeit lehren euch an dem Abend das Gruseln – garantiert.
Ich freue mich wie Bolle auf das Buch, das in wenigen Wochen im Gmeiner-Verlag erscheint.