„Römer-Grab“ wird in der MAZ geadelt

„Die erfolgreiche Kinderbuch-Autorin schafft den Spagat, Historisches aus der Römerzeit und Befindlichkeiten Jugendlicher in eine aufregende Geschichte zu verweben“, schreibt die MAZ vom 13.9.2017 über meinen Krimi „Das Römer-Grab“. „Die Geschichte zieht den Leser in das Buch, die handelnden Personen werden greifbar, der Kriminalfall authentisch: man leidet mit.“ Wow! Danke für das tolle Feedback, Markus Becker.