Die Letzten hier?

Ich freue mich sehr, dass ich durch ein Sipendium der Kunststiftung NRW nun das Buch „Die Letzten hier? Köln im sozialen Lockdown“ verwirklichen kann, das sowohl im Buchhandel als auch auf der Straße erhältlich sein wird. Darin enthalten sind viele Interviews und Texte aus dem Straßenmagazin DRAUSSENSEITER, die während der Coronapandemie entstanden sind und den Fokus auf die Menschen gerichtet haben, die keine Möglichkeit hatten, sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen. Erscheint im Herbst 2021 im Daedalus Verlag.