Der gute Stil

Wenn du eine Pizza belegst, dann kannst du einfach alles drauf werfen und fertig. Oder du gibst dir Mühe und ordnest die Zutaten schön an, die gut zusammenpassen. Dann würzt du noch mit Oregano und streust am Schluss den Käse drüber. Die Art und Weise, wie bewusst wir etwas tun, entscheidet oft auch darüber, wie und ob die Pizza schmeckt. Oder etwa nicht? Nicht nur das Auge isst mit, sondern auch alle Sinne sind beim Essen beteiligt. 

Unsere Schreibwerkstatt Gönn.Dir.Geschichten ging gestern in die vierte Runde und diesmal ging es um die Verbesserung unseres Schreibstils – das Pizzabeispiel wurde zur Einleitung serviert. Besonders toll: Am Ende lasen drei Teilnehmerinnen ihre Texte vor und stellten sie zur Kritik. Respekt! 

Das Angebot im Café 362 wird übrigens von der RheinenergieStiftungKultur gefördert und ist für die Teilnehmer*innen zwischen 12 und 18 Jahren kostenfrei.