Auf zum Marburger Krimifestival

Mit meinem Roman „Hinkels Mord“ bin ich am 27.92021 um 20 Uhr im Marburger Cineplex zu Gast, um neben der Lesung auch ein paar Fotos zu zeigen, die ich während der Recherche zum Buch gemacht habe. Die 1861 unter einer Eiche am Dammelsberg ermordete Dorothea Wiegand, um die es in der Geschichte geht, hatte zwar nie ein Grab – dennoch finden sich bis heute Spuren zu Marburgs spektakulärsten Mordfall im Stadtteil Ockershausen, in der Oberstadt und oben auf dem Rabenstein, wo man ihren Mörder schließlich hinrichtete.

Ab sofort gibt es Karten für die Veranstaltung.

www.marburger-krimifestival.de