Weihnachtskonzert für die OASE

Dass sich vier Kölner Künstler im Advent zum wiederholten Mal zusammen finden, um ein handgemachtes Konzert mit viel Herz zugunsten der OASE zu geben, ist ja schon des Dankes genug. Dass dann aber auch noch die Bude voll ist und der Hut auch, der herumgeht, ist nicht selbstverständlich: Harald van Bonn, Marie Bascoul, Jörg Schnabel und Danny Prill haben es geschafft, 1260 Euro zu sammeln. Und „ganz nebenbei“ allen, die da waren, einen zauberhaften Abend zu bescheren. Ganz herzlichen Dank auch an Lutz Nagrotzki, der sein PIRANHA für den guten Zweck zur Verfügung stellte. Happy Christmas, Leute!