„Römer-Grab“ ist Schullektüre

Danke, Tina Nobile/Otto-Lilienthal-Schule, für die jahrelange Treue, die stets aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer und ganz aktuell für den riesigen, wunderbaren Blumenstrauß. Es ist ein tolles Gefühl, mit jungen Leserinnen und Lesern über das eigene Buch zu fachsimpeln – viele kennen es inzwischen fast besser als ich selbst. Dass das „Römer-Grab“ in der 6. Jahrgangsstufe Schullektüre ist, freut mich sehr!