Journalistin

Als Journalistin interessieren mich vorrangig soziale und politische Themen. Neben meiner Arbeit als Chefredakteurin beim Kölner Straßenmagazin DRAUSSENSEITER, bin ich für die Redaktion der NIRI-NEWS zuständig – ein Mitteilungsblatt des Selbsthilfevereins Nephrokids, der sich in ganz NRW für chronisch nierenkranke Kinder und ihre Familien engagiert.

Ab und zu veröffentliche ich auch in anderen Medien zu Themen, die mir am Herz liegen, beispielsweise in der Welt am Sonntag oder in der taz.

draussenseiter-okt-13DRAUSSENSEITER

Ausgabe Oktober 2013
Als PDF herunterladen

Die Redaktion des DRAUSSENSEITER wurde 2013 mit dem Journalistenpreis in der Kategorie Sonderpreis der AWO Mittelrhein ausgezeichnet.

 

 

 

niri-news-12-2012NIRI-NEWS

Ausgabe Dezember 2012
Als PDF herunterladen

Im Rahmen der Preisverleihung des Kölner Innovationspreises Behindertenpolitik (KIB) 2009 wurde der von mir für den Verein Nephrokids konzipierten Zeitung „Niri-News“ eine Belobigung ausgesprochen. Im Jahre 2013 erfuhren wir eine Unterstützung durch den Verein „wir helfen“.

 

 

Journalistische Stichproben

Bildschirmfoto 2013-12-22 um 19.41.28

„Jeder hat eine zweite Chance verdient“.

Mein Interview mit dem türkischen Straßenjungen Esat wurde für den International Streetpaper Award 2013 in der Kategorie  Interview nominiert. In dem Gespräch erzählt Esat sehr eindrücklich über seinen Weg auf „die schiefe Bahn“, über die Hilfe durch die Off-Road-Kids und schließlich die Chance, bei der Deutschen Bahn einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Das Interview ist im Kölner Straßenmagazin Draussenseiter (Mai 2012) erschienen und wurde vom INSP auf englisch übersetzt.
Als PDF herunterladen

 

 

 

Die Entdeckung des besonderen Moments.

Thomas Leuthard gehört zu den populärsten Streetfotografen der Welt. Nachdem der Schweizer einen Benefiz-Workshop zugunsten der OASE in Köln gegeben hat, entstand dieses Interview, das in zahlreichen Straßenzeitungen abgedruckt wurde. Gemeinsam mit dem Fotographen Peter Ruthardt saßen wir gemeinsam für den Fotowettbewerbs „Vun unge“ in einer Jury.
Als PDF herunterladen

 

Haltet die Diebin!

Im Jahre 2012 fand die CRIMINALE, das Treffen deutschsprachiger Krimiautoren in Olsberg statt. Ich war diesmal nicht nur als Autorin, sondern auch als Journalistin für den NRW-Teil der WELT AM SONNTAG dabei.
Als PDF herunterladen

 

 

 Für ein literarisches Intermezzo ging es auf Einladung vom Kölner Museumsdienst und dem Amt für Politische Bildung auf die Tagung „fashion@society“ ins Rautenstrauch Joest Museum. Mit der Figur des „Klamotten-Heinz“ befruchteten sich journalistische und literarische Arbeit – schön!

http://www.modetrifftmuseum.de/category/inklusion/