Wichtiger Impuls: INSP-Konferenz in Manchester

Auf der diesjährigen Tagung der Internationalen Straßenzeitungen in Manchester kamen 127 Teilnehmern von 54 Straßenzeitungen aus 28 unterschiedlichen Ländern zusammen, um sich auszutauschen, fortzubilden, sich kennen zu lernen und auch in Zukunft gemeinsame Sache zu machen. Dank eines Stipendiums vom INSP durfte ich für den DRAUSSENSEITER dabei sein. Ganz herzlichen Dank an die BIG ISSUE NORTH für die Einladung in Ihre grandiose Stadt und Danke dem INSP und den vielen wunderbaren Kollegen für eine unglaublich fruchtbare Zeit. 

Streetphotography: Shirley Baker

Shirley Baker gehört zu den frühen Streetphotographinnen Englands. Geboren in Salford bei Manchester, nahm sie bereits mit acht Jahren die Kamera in die Hand, um zu sehen, zu beobachten, festzuhalten. Einige ihrer beeindruckenden Fotos, die den Alltag der 50/60er Jahren in Manchester zeigen, sind nun in der Manchester Art Gallery ausgestellt. Für mich ein besonderes Erlebnis, sie zu sehen – am Rande einer arbeitsintensiven Tagung.

INSP-Konferenz: Deutschsprachiger Tag

Die INSP-Tagung in Manchester beginnt heute mit dem Tag der deutschsprachigen Straßenzeitungen. Neben Themen wie Housing First und der aktuellen Vertriebs-Situation geht es vorallem ums Netzwerken und den professionellen Austausch. Heute beispielsweise mit den Kollegen von Strassenkreuzer, Asphalt, Hempels, Abseits, Jeruslämmer, Hinz und Kuntz, Megaphon, Surprise und Apropos und der Marie etc. – mittendrin Petra Piskar (Layout) und ich (Reaktion) vom Kölner DRAUSSENSEITER!

Benefizkonzert der Extraklasse am 5.10.2017

Am 5. Oktober 2017 findet ab 19.30 Uhr im Lapidarium ein Benefizkonzert der Extraklasse zugunsten der OASE, einer Einrichtung für Wohnungslose, statt: Clemens Roer, Gründer und Keyboarder der Kölsch-Rockband Dave Zwieback konnte neben dem Krätzchen-Sänger Philipp Oebel und die diesjährigen zweiten Sieger des Kölsche Musik Bänd Kontest Die Baend auch Bömmel, Hartmut und Kafi von den Bläck Fööss gewinnen. Mit Georg Hinz gibt es zum noch einen erstklassigen Moderator. Karten gibt es ab sofort im Buchladen Neusser Straße und in er OASE.

Die Geschichte des Poesiealbums

In Dansenberg bei Kaiserslautern mischt meine Mutter gerade die Kulturszene auf: Am 28./29. Juli findet im Gemeindehaus eine Ausstellung zur Geschichte der Poesiealben statt – mit einem wirklich feinen Rahmenprogramm. Das ältestes Büchlein stammt übrigens aus Jahre 1904. An den Sprüchlein der Grundschüler von damals kann man viel Zeitgeist ablesen … Nix wie hin, wer in der Nähe ist.

Verkäufer-Treffen in der OASE

Unser heutiges Verkäufertreffen, zu dem auch einige freie Mitarbeiterinnen vom DRAUSSENSEITER gekommen waren, war richtig schön. Bei einem reichhaltigen Frühstück haben wir in der OASE unsere Sommer-Ausgabe gefeiert und uns über allerlei ausgetauscht. Danke allen fürs Kommen!

Little-Home-Reportage in der SURPRISE erschienen

Es freut mich, dass nun auch die Schweizer Straßenzeitung SURPRISE meine Reportage über die Kölner Initiative Little Home abgedruckt hat. Auch, wenn das Projekt noch nicht ganz ausgereift ist und die Protagonisten inzwischen schon wieder aus ihren Boxen ausgezogen sind, lohnt es sich, das Projekt um Sven Lüdecke weiter im Blick zu behalten.